No comments yet

Wasserstand gut genutzt

Der Ärger über den geringen Wasserstand des Edersees ist groß. Wieder mussten die Boote sehr früh aus dem Wasser geholt werden. Eine kurze Saison und mittlerweile gibt es rund um den Steg gar keinen See mehr, sondern die Eder fließt gemächlich daran vorbei. Man kann sich darüber ärgern oder einfach das Beste draus machen. So geschehen am Wochenende des 06. Oktober. Denn der niedrige Wasserstand bietet gleichzeitig die Chance für einen „trockenen“ Stegeinsatz. Der Zahn der Zeit hatte gerade an der Treppe ordentlich genagt sodass hier Instandhaltungsarbeiten notwendig waren. Mit viel Körpereinsatz wurde bei strahlendem Sonnenschein nicht nur die Treppe repariert, sondern auch noch einige Holzreste entsorgt und der Treppenaufgang insgesamt wieder auf Vordermann gebracht:

 

Post a comment