1

Ausbildungs- und Törn-Info

Ausbildungs-Info: Vorstellung des Ausbildungsspektrums mit Schwerpunkt Segeln

– Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) (Segel und/oder Motor)

– Sportbootführerschein See (SBF See) (vorgegeben nur Motor)

– Sportküstenschifferschein (SKS) (Segel und/oder Motor)

– Sportseeschifferschein (SSS) (Segel und/oder Motor)

– Diverse Funkscheine

– Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel (FKN)

– alle Ausbildungen in Theorie und Praxis, Durchführung Theorie u. Binnenpraxis I. u. II. Quartal 2016, Seemeilen-Törns und Ausbildungs-/Prüfungs-Törns nach Vereinbarung.

Die Gebühren der einzelnen Kurse werden in der Veranstaltung erläutert. Neben den Kursgebühren fallen noch Kosten für Lehrmaterialien an.

2.) Törn-Info: Die Möglichkeiten von Mitsegeltörns in Ostsee und Mittelmeer werden vorgestellt. In der Art einer „Törn-Börse“ können / sollen sich Crews zusammenfinden, die in Termin- und Revierwunsch übereinstimmen. Die SGK verfügt über erfahrene Skipper, die ggf. als Schiffsführer zur Verfügung stehen.

Bei den Meilen- und Ausbildungstörns der SKS-Aspiranten sind zuweilen Kojen frei. Auch hier können sich Interessierte als (prüfungsfreie, aber lernwillige) Mitsegler einbuchen.

Angefragt wurde bereits von mehreren Interessenten ein Spi- oder Gennakker-Training in der Ostsee. Bei ausreichender Teilnehmerzahl und Konsens bei der Terminfindung ist die Durchführung unter Skipper Reinhard Bodack sicher.

Comment(1)

  1. Reply
    stocki says

    Hallo – bin gerade über die Seite gestolpert. Super aufgemacht. Wie ich hörte, gibt es das ganze auch für 2017. Liegen schon aktuelle Informationen vor?

Post a comment